So testen Sie Testosteronspiegel

Testosteron ist das männliche Hormon, obwohl es auch bei Frauen ein normales Hormon ist. Testosteron ist für die Produktion männlicher sexueller Merkmale und Funktionen verantwortlich, einschließlich einer tiefen Stimme, Gesichtsbehaarung, dichterem Knochen und Muskelmasse. Es steht in direktem Zusammenhang mit den erektilen Funktionen, der Penis- und Hodengröße und dem Sexualtrieb. Testosteron ist auch an der Produktion von roten Blutkörperchen und Spermien beteiligt und kann mit zunehmendem Alter des Mannes abnehmen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Testosteronspiegel machen, können Sie diese auf verschiedene Weise überprüfen.

Testen auf niedrige Testosteronspiegel

Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Gehen Sie zum Arzt für einen Testosteron-Test. Der häufigste Test für Testosteron besteht darin, dass Ihr Arzt eine Blutröhre aus Ihrer Vene zieht. Zusätzlich zur Blutprobe führt Ihr Arzt auch eine körperliche Untersuchung durch. [1]
Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Seien Sie auf zusätzliche Tests vorbereitet. Da ein niedriger Testosteronspiegel ein Indikator für ein zugrunde liegendes Problem sein kann, z. B. ein Problem mit der Hypophyse, einer Lebererkrankung, einer Erbkrankheit oder der Addison-Krankheit, möchte Ihr Arzt Sie möglicherweise auf ein zugrunde liegendes Problem testen, wenn Sie einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Abhängig von Ihrer körperlichen Untersuchung, Ihren Symptomen und Ihrer Vorgeschichte können nach dem Testosterontest andere Tests erforderlich sein. Ihr Arzt kann auf Schilddrüsenfunktion, Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen testen. [2]
Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Holen Sie sich eine mündliche Prüfung. Testosteron kann auch in Ihrem Speichel gemessen werden, obwohl nicht viele etablierte Ärzte diese Option anbieten. Der Test ist ziemlich zuverlässig, aber eine zu neue Methode, um vollständig akzeptiert zu werden. Zwei seriöse Labors, die auf Speicheltestosteron testen, sind ZRTLabs und Labrix.
Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Der häufigste Test ist für "Gesamttestosteron", das Testosteron, das an andere Proteine ​​im Blut gebunden ist. Wenn Ihr Gesamttestosteron aus Ihrem Screening-Labortest abnormal zurückkommt, fordern Sie den Test auf „freies“ oder bioverfügbares Testosteron an. Der wichtigste Testosteronwert ist das „freie“ und / oder bioverfügbare Testosteron. Dies wird nicht immer gemessen, da es nicht so einfach zu messen ist.
  • Die Tests auf „freies“ oder bioverfügbares Testosteron gelten als bessere Biomarker. [3] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal-Archiv der US National Institutes of Health Zur Quelle gehen
Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Überlegen Sie, was den Test beeinflusst. Es gibt Dinge, die die Ergebnisse Ihres Tests beeinflussen können. Die Einnahme von Arzneimitteln mit Östrogen oder Testosteron (einschließlich Empfängnisverhütung), Digoxin, Spironolacton und Barbituraten kann den Test beeinträchtigen. Arzneimittel gegen Prostatakrebs, die den Prolaktinspiegel erhöhen, können sich ebenfalls negativ auswirken. Hypothyreose kann den Test ebenfalls stören. [4]
Testen auf niedrige Testosteronspiegel
Wählen Sie eine Testosteronersatztherapie. Wenn Ihr Testosteronspiegel niedrig ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Testosteronersatztherapie. Testosteron ist als Gel oder Pflaster, als Muskelinjektion oder als Tablette erhältlich, die unter der Zunge aufgelöst werden kann. [5]
  • Es gibt auch einige natürliche Optionen, einschließlich Ernährungsansätze, mehr Bewegung und Kräuter wie Tribulus terrestris, Ashwagandha, Ginkgo Biloba, Maca und Yohimbe.

Wissen, wann getestet werden muss

Wissen, wann getestet werden muss
Suchen Sie nach Symptomen eines niedrigen Testosteronspiegels bei Männern. Die Testosteronspiegel variieren bei verschiedenen Männern, so dass es schwierig sein kann, festzustellen, ob die bei einem Mann festgestellten Spiegel zu niedrig sind. Überwachen Sie Ihren Körper, um festzustellen, ob Sie Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels haben. Zu den Symptomen eines niedrigen Testosteronspiegels bei Männern gehören: [6] ::
  • Probleme mit der sexuellen Funktion. Dies kann erektile Dysfunktion, vermindertes Verlangen nach sexueller Aktivität und eine Abnahme der Anzahl und Qualität von Erektionen umfassen.
  • Kleinere Hoden.
  • Emotionale Probleme wie Depressionen, Reizbarkeit, Angstzustände, Gedächtnis- oder Konzentrationsprobleme oder mangelndes Selbstvertrauen.
  • Schlafstörung.
  • Erhöhte Müdigkeit oder allgemeiner Energiemangel.
  • Körperveränderungen, die ein erhöhtes Bauchfett, eine verringerte Muskelmasse sowie eine verringerte Kraft und Ausdauer, eine Verringerung des Cholesterinspiegels, eine Erweichung der Knochen und eine verringerte Knochendichte umfassen.
  • Geschwollene oder zarte Brüste.
  • Verlust von Körperbehaarung.
  • Hitzewallungen.
Wissen, wann getestet werden muss
Überprüfen Sie, ob bei Frauen Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels vorliegen. Frauen können auch einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Die Symptome treten anders auf als bei einem Mann. Die Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels bei Frauen umfassen: [7]
  • Vermindertes sexuelles Verlangen.
  • Ermüden.
  • Verminderte Vaginalschmierung.
Wissen, wann getestet werden muss
Entscheiden Sie, ob bei Ihnen ein Risiko für einen niedrigen Testosteronspiegel besteht. Ein niedriger Testosteronspiegel kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Möglicherweise möchten Sie Ihren Testosteronspiegel testen, wenn Sie eine der folgenden Erfahrungen gemacht haben: [8]
  • Altern.
  • Fettleibigkeit und / oder Diabetes mellitus.
  • Hodenverletzung, Trauma oder Infektion.
  • Bestrahlung oder Chemotherapie bei Krebs.
  • Chronische Erkrankungen wie HIV / AIDS oder Leber- und Nierenerkrankungen.
  • Bestimmte genetische Erkrankungen wie das Klinefelter-Syndrom, die Hämochromatose, das Kallmann-Syndrom, das Prader-Willi-Syndrom und andere.
  • Alkoholismus.
  • Drogenmissbrauch einschließlich Heroin-, Marihuana-, Opioid- oder Schmerzmittelmissbrauch.
  • Chronisches Rauchen.
  • Missbrauch von Androgenen in der Vergangenheit.
Wissen, wann getestet werden muss
Stellen Sie fest, ob Sie einen Testosteronspiegel-Test benötigen. Testosterontests werden durchgeführt, wenn eine Person bestimmte Eigenschaften aufweist. Tests werden üblicherweise aus folgenden Gründen durchgeführt: [9]
  • Wenn ein Mann Unfruchtbarkeitsprobleme hat
  • Wenn ein Mann sexuelle Probleme hat
  • Wenn ein Junge unter 15 Jahren frühe Anzeichen der Pubertät zeigt oder ein älterer Junge keine Anzeichen der Pubertät zeigt
  • Wenn eine Frau männliche Merkmale wie übermäßiges Haarwachstum und eine tiefe Stimme entwickelt
  • Wenn eine Frau unregelmäßige Menstruationsperioden hat
  • Wenn ein Mann mit Prostatakrebs bestimmte Medikamente einnimmt
  • Wenn ein Mann Osteoporose hat
Wissen, wann getestet werden muss
Beachten Sie, dass die Testosteronspiegel variieren. Die Testosteronspiegel variieren von Mann zu Mann (und von Frau zu Frau). Der Testosteronspiegel variiert während des Tages und von Tag zu Tag. Die Werte sind in der Regel morgens höher und später am Tag niedriger. [10]
Erektile Dysfunktion kann durch mehrere andere Erkrankungen verursacht werden, und ein niedriger Testosteronspiegel ist ein minimaler Teil davon.
cental.org © 2020