Wie man braunes Fett erhöht

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, denken Sie wahrscheinlich an Fett als den Feind. Das Fett, gegen das Sie kämpfen, ist jedoch weißes Fett - anders als das braune Fett in Ihrem Körper. Braunes Fett verbrennt Kalorien mit einer aufgeladenen Rate, und aktives braunes Fett kann die weißen Fettspeicher in Ihrem Körper verbrennen - möglicherweise hilft es Ihnen, Gewicht zu verlieren und das Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes zu senken. [1] Es wird geforscht, wie man braunes Fett erhöht, aber eine Abkühlung des Körpers ist höchstwahrscheinlich effektiv. Sie können auch versuchen, Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil zu ändern, um das braune Fett in Ihrem Körper zu erhöhen.

Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen

Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
Besprechen Sie Ihre Gewichtsverlustziele mit Ihrem Arzt. Bevor Sie Ihre Gewohnheiten ändern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die gesundheitlichen Vorteile von braunem Fett und darüber, wie Sie es am besten steigern können. Sie können Ihnen helfen, einen Diät- und Trainingsplan zu entwickeln, der zu Ihnen passt. Sagen Sie ihnen, was Ihr Plan ist - zum Beispiel "Ich möchte täglich eine Kühlweste verwenden, um mein braunes Fett zu erhöhen" -, damit sie Sie warnen können, wenn Ihr Plan für Sie riskant ist.
  • Ihr Arzt wird Sie möglicherweise an einen Spezialisten wie einen Ernährungsberater oder Physiotherapeuten verweisen.
Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
Kühlen Sie sich ein paar Stunden am Tag ab. Menschen, die 2 Stunden am Tag kalten Temperaturen ausgesetzt sind, haben einen Anstieg ihres braunen Fettes gezeigt. [2] Diese Technik ist nicht besonders angenehm, kann aber effektiv sein, da die Produktion von braunem Fett durch kalte Temperaturen stimuliert wird.
  • Versuchen Sie, täglich Zeit in einer Umgebung zu verbringen, die zwischen 14 und 19 ° C liegt.
  • Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, versuchen Sie, jeden Tag eine Weile draußen spazieren zu gehen. Ziehen Sie sich warm genug an, um sicher zu sein, aber begrenzen Sie die Schichten, damit sich Ihr Körper abkühlt. Bleib warm genug, damit du nicht zitterst.
  • Sitze zwei Stunden am Tag in einem klimatisierten Raum in Sommerkleidung. [3] X Forschungsquelle
Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
Halten Sie Ihren Thermostat niedrig. Wenn Sie eine Klimaanlage haben, lassen Sie diese auf Mitte der 60er Jahre oder kühler (ca. 18,5 ° C) heruntergedreht. Das Leben in dieser Umgebung zu Hause oder in Ihrem Büro kann ausreichen, um das braune Fett Ihres Körpers zu stimulieren. [4]
  • Lassen Sie Temperaturschwankungen in Ihrem Haus zu, damit Sie nicht das ganze Jahr über bei angenehmen 72 ° leben. Halten Sie im Idealfall Ihre Klimaanlage im Sommer in Betrieb und halten Sie Ihre Hitze im Winter niedrig.
Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
Verwenden Sie eine Kühlweste. Kühlwesten können dazu beitragen, das braune Fett zu erhöhen, und einige Unternehmen arbeiten aus diesem Grund daran, Westen zu entwickeln. Westen senken Ihre Körpertemperatur mehr als nur in einem kühlen Raum. [5] Sie können eine Kühlweste in einigen Sportgeschäften oder Veranstaltungsorten wie Walmart kaufen.
Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
Verwenden Sie Eisbeutel für Ihren Oberkörper. Legen Sie jeden Tag etwa 30 Minuten lang Eisbeutel auf Ihren oberen Rücken und Ihre Brust. Das meiste braune Fett befindet sich in Ihrem Nacken- und Schlüsselbeinbereich, daher kann es vorteilhaft sein, diesen Bereich mit Kälte zu stimulieren. [6]
  • Wickeln Sie den Eisbeutel in ein Handtuch, anstatt ihn direkt auf Ihre Haut zu legen.
  • Es wird noch geforscht, ob die Kühlung eines Körperteils zur Steigerung des braunen Fettes beiträgt oder nicht. [7] X Forschungsquelle
Abkühlen, um braunes Fett zu erhöhen
In kaltem Wasser baden. Nehmen Sie kühle oder kalte Duschen anstelle von warmen Duschen oder zumindest Kontrastduschen, bei denen Sie zwischen warmem und kaltem Wasser wechseln. Wenn es nicht zu unangenehm ist, können Sie auch versuchen, dreimal pro Woche etwa 10 Minuten lang in einem Eisbad bis zur Taille zu sitzen. [8]
  • Alternativ können Sie in einem kühlen See oder Pool schwimmen gehen.

Hilfreiche Gewohnheiten pflegen

Hilfreiche Gewohnheiten pflegen
Regelmäßig Sport treiben. Sport kann ein Hormon in Ihrem Blut, Irisin, erhöhen, das weißes Fett in Ihrem Körper dazu bringt, sich mehr wie braunes Fett zu verhalten. [9] Dieses "beige" oder "brite" Fett - weißes Fett, das wie braunes Fett wirkt - ist möglicherweise nicht so vorteilhaft wie tatsächliches braunes Fett, kann aber beim Abnehmen helfen.
  • Lassen Sie Ihr Herz höher schlagen, indem Sie joggen, schwimmen, zügig gehen, tanzen oder Sport treiben. Versuche jeden Tag 30 Minuten mäßig intensives Training oder mindestens 5 Tage pro Woche. [10] X Forschungsquelle
Hilfreiche Gewohnheiten pflegen
Trainieren Sie in einer kühlen Umgebung. Trainieren Sie in leichter Kleidung in einer kühlen Umgebung, um Ihre Braunfettaktivität zu steigern. [11] Dies gibt Ihnen die Vorteile von Bewegung und kühlem Körper.
  • Drehen Sie die Hitze nicht auf, um zu erhöhen, wie viel Sie schwitzen. Wärmer zu sein, hemmt Ihr braunes Fett.
Hilfreiche Gewohnheiten pflegen
Schlafen Sie mindestens 8 Stunden pro Nacht. Melatonin ist eine Chemikalie, die in der Dunkelheit mehr in Ihrem Gehirn freigesetzt wird, weshalb sie mit dem Schlaf zusammenhängt. [12] Legen Sie einen regelmäßigen Schlafplan für sich selbst fest, damit Sie jede Nacht 7-9 Stunden Schlaf bekommen. Schlechter Schlaf ist mit Gewichtszunahme verbunden, und ein ausreichender Schlaf kann die Aktivität von braunem Fett stimulieren. [13]
  • Melatoninpräparate werden in Apotheken und Drogerien verkauft. Besprechen Sie die Verwendung von Melatoninpräparaten mit Ihrem Arzt, bevor Sie sie verwenden.
  • Schaffen Sie gesunde Schlafgewohnheiten, z. B. schlafen Sie in einem kühlen, dunklen Raum und gehen Sie jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett.
Hilfreiche Gewohnheiten pflegen
Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Ihr Betablocker-Medikament wechseln können. Beta-Blocker-Medikamente, die übliche Herzmedikamente sind, können die Menge an braunem Fett in Ihrem Körper verringern. [14] Wenn Sie diese Art von Medikamenten einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Gewichtsziele und darüber, ob ein Wechsel zu einem anderen Medikament möglich ist.
  • Brechen Sie die Einnahme Ihrer Medikamente NICHT ab, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern

Iss nicht zu viel oder zu wenig. Sowohl zu wenig Kalorien zu essen als auch zu viel zu konsumieren kann Ihr braunes Fett verringern und Ihr weißes Fett erhöhen. Eine Diät kann verhindern, dass Ihr weißes Fett weit braun wird, während Sie sich zu viel gönnen. Dies erhöht sowohl Ihr weißes Fett als auch beeinträchtigt die Fähigkeit von braunem Fett, Kalorien zu verbrennen. [fünfzehn]
Versuchen Sie es mit intermittierendem Fasten . Intermittierendes Fasten ist, wenn Sie einige Tage pro Woche fasten und an den anderen Tagen normal essen. Es wurde auch gezeigt, dass intermittierendes Fasten zur Erhöhung des braunen Fettes beiträgt. Um zeitweise zu fasten, versuchen Sie, 5 Tage lang normal zu essen und dann 2 Tage lang zu fasten. [16]
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Holen Sie sich genug Eisen. Eisenmangel kann die Menge an braunem Fett in Ihrem Körper verringern. [17] Essen Sie gesunde eisenreiche Lebensmittel wie Geflügel, Meeresfrüchte, Bohnen, dunkles Blattgemüse, Erbsen, angereichertes Getreide und getrocknete Früchte. [18] Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie Eisenpräparate benötigen - Eisenmangel kann mit einem einfachen Bluttest diagnostiziert und mit rezeptfreien Nahrungsergänzungsmitteln behandelt werden.
  • Ausreichend Insulin zu haben ist wichtig, um genügend Eisen zu haben. Achten Sie also darauf, Ihren Insulinspiegel zu regulieren, wenn Sie Diabetiker sind.
  • Es ist auch wichtig, die richtigen Mengen an Schilddrüsenhormon zu haben. Behandeln Sie Ihre Hypothyreose daher angemessen mit Ihrem Arzt. [19] X Forschungsquelle
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Wählen Sie beim Kochen pflanzliche Öle gegenüber tierischen Fetten. Eine fettreiche Ernährung kann Ihr braunes Fett einschränken oder verringern. [20] Ernähre dich fettarm und reich an Vollkornprodukten. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass das Essen bestimmter Dinge das braune Fett erhöht, aber einige Untersuchungen zeigen, dass dieses und bestimmte andere Lebensmittel Potenzial haben. Wählen Sie gesunde Fette durch:
  • Kochen mit Kokos- oder Olivenöl anstelle von Butter.
  • Essen von Fisch und Geflügel anstelle von rotem Fleisch.
  • Vermeiden Sie Fast Food, verarbeitete und gefrorene Lebensmittel.
  • Protein aus Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten wie Bohnen und Erbsen gewinnen.
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Haben Sie einen Apfel am Tag. Apfelschalen enthalten eine Chemikalie namens Ursolsäure, die die braunen Fettspeicher erhöhen kann. Essen Sie mehrmals pro Woche ungeschälte Äpfel, insbesondere vor oder nach dem Training, um den Fruktoseeffekt des Apfels zu minimieren. Andere Lebensmittel, die Ursolsäure enthalten, umfassen: [21]
  • Dunkle Früchte wie Preiselbeeren, Blaubeeren, Pflaumen und Pflaumen.
  • Die Kräuter Oregano, Thymian, Lavendel, Basilikum, Pfefferminze, Immergrün und Weißdorn.
  • Die Kräuter-Bittermelone kann auch vorteilhaft sein.
Iss mehr Knoblauch. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Knoblauch die Menge an Thermogenin (UCP1) in Ihrem Körper erhöhen kann, einem Entkopplungsprotein im braunen Gewebe. Zerhacken Sie frischen Knoblauch und werfen Sie ihn beim Kochen mit Ihrem Olivenöl hinein. [22]
Trinken Sie grünen Tee. Genießen Sie mindestens ein paar Mal pro Woche eine warme Tasse grünen Tee. Grüner Tee enthält Epigallocatechingallat (EGCG), das zur Fettverbrennung beiträgt, indem es Insulintriglyceride und Cholesterin reduziert.
  • Fügen Sie Ihrem Tee keine Milch oder Sahne hinzu, da dies die Auswirkungen der weißen Fettverbrennung zunichte macht.
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Essen Sie würzige Paprika. Das in würzigen Paprika enthaltene Capsaicin kann braunes Fett aktivieren. [23] Dies wird noch untersucht. Versuchen Sie, würzige Paprika wie Cayennepfeffer, rote Chilischoten und Habanero einzuschließen.
  • Vorsicht - Habaneros sind sehr scharf!
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Fügen Sie Kurkuma zu Ihren Mahlzeiten hinzu. Die Gewürzkurkuma enthält Curcumin, das zur Aktivierung von braunem Fett beitragen kann. [24] Kurkuma ist ein Antioxidans, das traditionell wegen seiner gesundheitlichen Vorteile verwendet wird. Wissenschaftler glauben, dass es sogar vielversprechend sein könnte, das Krebswachstum zu verlangsamen. [25]
Essen, um die Aktivität von braunem Fett zu fördern
Betrachten Sie eine Resveratrol-Ergänzung. Resveratrol, ein pflanzliches Produkt, kann in Ihrer Drogerie oder Apotheke gekauft werden. Diese Verbindung kann Ihre braunen Fettspeicher erhöhen. [26] Besprechen Sie die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln vorher mit Ihrem Arzt.
Derzeit wurden keine Medikamente zur Aktivierung von braunem Fett entwickelt. Diese Therapie könnte jedoch am Horizont stehen. [27] Ein Medikament, das untersucht wird, ist Mirabegron. [28]
Das Erhöhen Ihres braunen Fettes allein kann Ihnen möglicherweise nicht helfen, signifikante Mengen an Gewicht zu verlieren. Kombinieren Sie dies mit Bewegung und gesunder Ernährung. [29]
cental.org © 2020